Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Duas Quintas 2017 Rotwein
Duas Quintas 2017 Rotwein
Duas Quintas Ramos Pinto 2017 Aus den Kellern von Ramos Pinto der Rote aus 2017 Brombeere und Schokolade mit Kirsche sind die fruchtbetonenden Aromen diese jungen Roten Aus dem sehr sehr guten Vintage Jahr 2017 40% dominieren Touriga...
Inhalt 0.75 Liter (15,47 € * / 1 Liter)
11,60 € *
Ramos Pinto Adriano Reserve Port
Ramos Pinto Adriano Reserve Port
Ramos Pinto Adriano Reserve Port Aus den Kellern von Ramos Pinto ein älterer Reserve Ruby Port Getrocknete Pflaumen, Stachelbeeren und Kirsche sind die fruchtbetonenden Aromen diese jungen Portwein Ein Cuvee von 6 Jahre altem Portwein...
Inhalt 0.75 Liter (23,13 € * / 1 Liter)
17,35 € *
Ramos Pinto Vintage 2000 Port
Ramos Pinto Vintage 2000 Port
Ramos Pinto Vintage 2000 Port in OHK Aus dem großen Jahr 2000 der Vintage von Ramos Pinto Getrocknete Pflaumen, Toffee, raffinierte Würze und pfeffrige Eleganz mit Kirsche, Zimt und Duft nach Waldboden Aus den Beeren der Sorten Tinta...
Inhalt 0.75 Liter (124,77 € * / 1 Liter)
93,58 € *
Ramos Pinto Vintage 2007 Port
Ramos Pinto Vintage 2007 Port
Ramos Pinto Vintage 2007 Port in OHK Aus dem großen Jahr 2007 der Vintage von Ramos Pinto Aus dem sehr heissen Jahr 2007 hier wieder ein Top Vintage Port Getrocknete Pflaumen, Toffee, raffinierte Würze und pfeffrige Eleganz Aus den...
Inhalt 0.75 Liter (127,37 € * / 1 Liter)
95,53 € *

Produkte von Ramos Pinto

Ramos Pinto

In 1974 erwarb José António Ramos Pinto Rosas das Gelände ganz "hinten" im Douro Superior dicht an der spanischen Grenze. Er hatte flaches Land zum Weinbau gesucht und fand in den Zeiten der Nelkenrevolution die Quinta de Santa Maria. Nach den Umbauten und Renovierungen und den Rebstockplanzungen -die ersten in vertikalen Reihen im Douro Gebiet seinerzeit - wurde die Quinta umbenannt zu Quinta de Ervamoira. Mithilfe seines Neffen João Nicolau de Almeida wurde zielgerichtet auf die Produktion auch von Stillweinen und nicht nur Portweinen hingearbeitet.

Sehr erfolgreich sind seine Marken mit den schönen Grafiken aus den Zwanziger Jahren. Mittlerweile hat er seine Quinta Erva Moira an die Schlumberger Gruppe verkauft.

Lesen Sie doch den Fachartikel von Axel Probst aus dem Weinwisser HIER !

 

Zuletzt angesehen